Audio Physic Spark III Standlautsprecher – CHF 999.- – Sellers International Market

Audio Physic Spark III Standlautsprecher – CHF 999.-

Spread the love

Audio Physic Spark III Standlautsprecher – Neu Preise war CHF 3380.- 

Original Rechnung vorhanden!!!

Jetzt NUR CHF 999.-

Links: https://audiophillness.com/audio-physic-spark-iii/

Audio Physic Spark III. Sie wurden erstmals um das Jahr 2000 eingeführt und ersetzten den Spark II. Hergestellt in Deutschland bis 2005 und ersetzt durch Spark V.Audio Physic Spark III
Power Handling 140W max Efficiency (1W/1m) 89dB Frequency Response 38 – 40000Hz Impedance 4Ω Weight 17kg Dimension (H x W x D) 980 x 147 x 220 mm Dimension footplate 225 x 300 x 40 mm

• 2,5-Wege mit frontseitiger Reflexöffnung (direkt über der Fußplatte);
• hergestellt aus 15 mm MDF;
• Hervorragender Vifa Ringradiator-Hochtöner mit einer Frequenz von bis zu 40 kHz;
• zwei 5,25 ″ Peerless HDS-Tieftöner, Papierkegel;
• hochwertige WBT-Kabelanschlüsse;
• Wireworld Luna Drähte;
• ausgestattet mit einer abnehmbaren Fußplatte mit Spikes;
• Die um 7 Grad abgewinkelte vordere Schallwand sorgt für eine korrekte Phasenemission.

Die neue Inszenierung von Klang und Raum

Die neue Spark setzt im Bereich der ultraschlanken Standlautsprecher neue Maßstäbe. Höchste Ansprüche an Klangqualität und wohnraumfreundliche Ästhetik machen die Spark zum idealen Spielpartner in fast allen Wohnräumen. Das neu entwickelte 2 1/2 Wege-System bietet bei gesteigertem Wirkungsgrad hohe Belastbarkeit und einen deutlich erweiterten Bassbereich. Das verwundert nicht, kann die Spark doch von vielen Konstruktionsmerkmalen profitieren, die auch bei weit teureren Audio Physic Lautsprechern Verwendung finden.

Der Aufbau

Hervorragende Mittelton-Dynamik und exzellente Hochtonauflösung sind die Domäne des neu entwickelten Hochtöners. Die raum- und zeitgenaue Wiedergabe sind charakteristisch für diesen außergewöhnlich breitbandigen Hochtöner (40kHz), der durch seine innovative Membrantechnologie die Vorteile von Metall- und Gewebekalotten vereint. Im Bassbereich arbeiten der Tiefmitteltöner und der Tieftöner parallel. Das schafft eine deutliche Entlastung des Tiefmitteltöners und die Verdopplung der Membranfläche im unteren Frequenzspektrum. Das Resultat: Ein weit ausgedehnter Frequenzbereich und minimalste Verzerrungen, selbst bei hohen Pegeln. Die wirkungsvolle Entkopplung der Lautsprecher-Chassis vom Gehäuse hatte seit jeher bei Audio Physic einen hohen Stellenwert. Alle Chassis und das Frequenzweichen-Terminal sind durch schwingungsreduzierende Befestigungselementen vom Gehäuse mechanisch isoliert. Die extrem schmale Schallwand minimiert Brechungseffekte und trägt durch die Anwinkelung um 7 Grad zur Optimierung der zeitrichtigen Abstrahlung bei. Hochwertige Lautsprecher-Chassis auf der Schallwand: Neuentwickelter Ringstrahler als Hochtöner, Bass- und Mittelton-Chassis mit Nomex Membran. Das mehrfach versteifte Gehäuse besteht aus vier Kammern, die die Stehwellenbildung drastisch reduzieren. Die um 7 Grad angewinkelte Schallwand sorgt für phasenrichtige Abstrahlung. Das hochwertige Anschlußterminal befindet sich bequem zugänglich zur optimalen Kabelverlegung in Bodennähe. Die stabile Sockelplatte mit integriertem Bassreflexkanal ist auch als Sonderausführung mit SSC-Elementen für schwierige Aufstellungsbedingungen (Holzböden, Parkett, Laminat etc.) erhältlich.

Bewertungen:

„Die Literatur besagt, dass die Hochfrequenz-Erweiterung auf 40 kHz geht. Es scheint, dass diese Hochtöner so viel Hochfrequenzauflösung bieten, wie Ihr Front-End liefern kann.“

John Graham, audioreview.com, 17. November 2000

Weiterlesen…

„Nun soll ich sagen, ich habe selten einen solchen Top Lautsprecher gehört. Aufgrund der Membranfläche hätte ich einen schwächlichen Bassbereich erwartet. Doch das war weit gefehlt, der Bassbereich klingt absolut erwachsen. Am Hochton gibt es dank Vifas Ringstrahler eben sowenig Zweifel.
Was mir jedoch an diesem Lautsprecher besonders fasziniert, ist die räumliche Abbildung. Man sitzt wirklich direkt vor dem Geschehen, es ergibt sich eine Riesenbühne mit genauer Staffelung. “

Lillith, hifi-forum.de, 7. August 2005

Weiterlesen…

“Kolumny zagrają tak, jak zechce towarzyszący im sprzęt. Basu chwilami może być aż za dużo. Ogromnym atutem tych kolumn jest przestrzeń, otwarte brzmienie, pełne powietrza. Moim zdaniem również znakomity jest bas, raczej twardy, cholernie szybki. Dzięki temu dźwięk naprawdę żyje. “

P. L., audiostereo.pl, 26. Juni 2010

Weiterlesen…

“Audio Physic Spark III ist im Handel erhältlich. Hier geht es zum Thema Skikkelig-Elektronik, und zwar in kleinem Umfang, für den göttlichen Glückwunsch. “

audiophile.no, 31. Dezember 2003

Weiterlesen…

“The new spark is a class lautsprecher, the audio physic noch an a head zerbrechen, also willst du mehr und teurer tempo mit seiner lockeren spielweise noch hier und da die schau.”

HiFi und Rekorde, 4/2000

About the author: Mola Tamba


Get involved!

Comments

Noch keine Kommentare